grinin elli tonu izle

Kurs des Cenfi

br

es

gb

fr

al

it

Missionbildungszentrum (CCM)
Zentrum für Interkulturelle Einführung und Ausbildung

KURS ZUR EINFÜHRUNG
IN DIE MISSION IN BRASILIEN

für die ausländischen Missionaren/innen


CENFI KURS 117 – 1. SEMESTER 2017
Eröffnung: 29 Januar, um 18:00 Uhr – Schließung: 28. April, um 12:00 Uhr

CENFI KURS 118 – 2. SEMESTER 2017
Eröffnung: 10. September, um 18:00 Uhr – Schließung: 8. Dezember, um 12:00 Uhr


Der Kurs des Cenfi

Es handelt sich um eine besondere Vorbereitung der aus Ausland jungangekommenen Missionaren und Missionärinnen für die Missionsarbeit in Brasilien. Ein fünfzigjähriges Unternehmen der Kirche in Brasilien, welches die Franziskaner im Jahre 1960 in Anapolis, GO, anfingen, unter der Leitung des berühmten Theologen und Soziologen Mons. Ivan Illich. Heute, treu seiner ersten Inspiration, ist dieser Lehrgang nicht nur ein Sprachkurs, sonderbestehter aus vier eingegliederten Vorschlägen:

  1. Ein systematishes Erlernem der portugiesischen Sprache;
  2. EinePraktikantenzeit in Familienhäuser;
  3. Einführung über Gesellschaft, Kulturen und Weg der Kirche in Brasilien;
  4. Ein Zusammenleben, das einen wertvollen Austausch zwichen den aus verschiedenen Länder, Kulturen und Kirchen ursprünglichen Teilnehmern und eine durch brüderliche Beziehungen Abstimmung im Leben in Brasilien anbietet.

Die Dauer dieses Lehrganges ist 90 Tage. Die Absicht ist eine erste Einführung, Interaktion und Begleitung der fremden Missionärin und des Missionar in die brasilianische Wirklichkeit.

DIE BEHERBERGUNG

Die Teilnehmer des Cenfilehrganges wohnen im Missionbildungszentrum (CCM), eim Haus zur Ausbildung der Missionäre uns Missionärinnen, welches der Nationalen Bischofskonferenz in Brasilien gehört (CNBB) mit folgender Anschrift:

Centro Cultural Missionário (CCM)
SGAN 905 - Conjunto C - Asa Norte
70790-050 BRASÍLIA, DF

Dieses Haus bietet angenehne und grosse Räume an, zur Beherbergung für 45 Personen; Konferenzsäle, Klassensäle und Wohnzimmer mit TV Kabel; Bibliotek, Laboratorium, Kapelle, Oratorium, gemeinschaftliches Waschhaus und eim Gelände von 4000 Quadratmeter. Die Schlafräunne sind Einzelzimmer oder manche auch Doppelzimmer, mit Bettzeug, Badegelegenheit und Telefon. Das ganze Haus ist mit freiem Internet verbunden. Es stehen anch sechs gemeinschaftliche Komputer zur Verfügumg.

DIE LEITUNG

Ist in Händen eines zuständigen Teams, eifrig die Missionärinnen und Missionäre zu empfangen, beraten und begleiten, mit Hilfe der Lehrer Orientierer und dem Dienstpersonal P. Estevão Raschietti, SX. ist der Leiter des CCM; Maria Vilani da Silva Azevedo e Emilene Eustachio ist die Koordinatoren des Kurses; Osmar Favretto, ist Verwalter des CCM; Schwester Rosita Milesi, MSCS, ist die Koordenatorin des SCAI (Orientierungstdienst und rechtsgültiger, sowie Verwaltungsechter Beistand für die Missionäre; die Lehrerin Susanna M.R. de Oliveira, Leiter der Sprachkursen.

Der vorgesehene Inhalt des Lehrganges

Der monatliche des Cenfilehrgangrs R$ 9.500,00
(Brasilianischer Real)

Manchen Sie hier ihre Einschreibung